Mittwoch, 25 August 2021 | 43.34.237

Die Menschenrechte und ... Angela Merkel ...

drei Tatsachen charakterisieren diese so genannte Bundeskanzlerin ...
(1) ihre so genannte Politik / ihr Handeln / ihr Verhalten ... sind kriminell ...

unvergleichlich krimineller als Mafia und Taliban zusammen ...
denn deren Handeln und Verhalten hat irgend wie ja noch Sinn in sich ...

Handeln und Verhalten dieser so genannten Bundeskanzlerin jedoch nicht ...
das ist einfach Verbrechen an der Menschheit pur ...

unabhängig davon ob das nun jemand wahrhaben will oder nicht ...
Einsichtsfähigkeit ist eine Frage der Zurechnungs-fähigkeit bzw des Entwicklungsstandes ...

(2) ihre Erklärungs und Rechtfertigungs Versuche wie in der aktuellen Regierungserklärung etc ...
sind objektiv nicht nur einfach dilettantisch bzw völlig unfähig ... sondern geisteskrank ...

unabhängig davon ... daß keiner der zuständigen Mediziner diese Fragen erörtern will ...
weil ihnen das Hemd näher ist als der Rock (...) ...

(3) wir haben eine Verfassung ... danach leben wir in einem demokratischen Staat ...
in dem entsprechend bzw also theoretisch das Volk 'herrscht' ...

Herrschaft läßt sich auf friedlichem und rechtlich-relevantem Weg nur ausüben durch Kommunikation ...
das heißt indem die anstehenden Fragen (...) lösungsorientiert erörtert werden ...

das dafür zuständige Bundesverfassungsgericht weigert sich aber ebenfalls ...
trotz hinreichender Beschwerden und Einsichtsfähigkeit die existenziellen Fragen dieser Zeit zu erörtern ...

daraus folgt ... solange es am guten Willen von Ärzten und Richtern fehlt ...
kommen wir nicht weiter ... weder mit der Demokratie noch mit Corona ...
| Seite drucken

Die Menschenrechte und ... der Sand ...

Schlagzeilen ... zum Beispiel ... 'Der völlig verunglückte Demokratie-Export' ...
mein Gott ... was für ein grandioser Quatsch ...

kein Mensch weiß hier ... was Demokratie überhaupt ist ...
weil dieses völlig hirnverbrannte Bundesverfassungsgericht ...

sich ebenso hartnäckig wie inzwischen nachhaltig weigert ...
diese Frage halbwegs sinnvoll bzw eben rechtlich-relevant zu erörtern ...

das ist wie wenn ein Schraubenhersteller beklagt ...
daß sei Verkauf von Käsetorten völlig verunglückt ist ... oder so ...

*

'Sand ist eine vielfältig verwend und verwert unbare Substanz ...
also so ähnlich 'Geld' ...

eine größere wenn nicht tragende Rolle spielt er zum Beispiel im Bauwesen ...
man kann aber auch einfach bequem darin am Strand liegen ...

und man kann ihn verstreuen ... im Sommer bei Öl auf der Straße oder im Winter bei Glatteis ...
man kann ihn in das mit dem Geld gebaute Getriebe streuen ...

vor allem aber dem Volk in die Augen ...
so daß das Volk bei offenen Augen nichts mehr sieht ... wie im Koma ...

zu den Dingen die das Volk nicht mehr richtig sieht ...
gehört der so genannte Generationenvertrag ...

der so genannte Generationenvertrag ist sowas Ähnliches wie der so genannte Rechtsstaat ...
bei dem einen wird der Begriff 'Unrecht' ebenso einfach wie ungeniert ersetzt durch das Wort 'Recht'

bei dem anderen der Begriff Vergewaltigung durch den Begriff Vertrag ...
was also vortäuschen soll ... da ginge es mit rechten Dingen zu ...

Generationenvertrag ist also so ähnlich ...
wie wenn bei einer Vergewaltigung von 'einvernehmlichem Sex' gesprochen wird ...

*

das Politische Buch ...
das Gerichtshöfische Europa ...

die Deutschen und ... ihre Transatlantischen Nachbarn ...
das Po-litische Thema ... Handel und Wandel ... Hände und Wände ...
| Seite drucken