Samstag, 21 August 2021 | 43.33.233

Die Politische Ausstellung ...
- Alexander Höller ... F*CK THEM ...

der durch ‘kickartmanagement’ vertretene Künstler integriert ebenso gern wie ungeniert …
performative Spektakel in seine Präsentationen und Events ...

bei der Vernissage zu seiner aktuellen Ausstellung zum Beispiel …
ließ er sich durch einen Künstlerkollegen des Berliner Studios Prime Ink …

den Titel der Ausstellung auf den linken Zeigefinger tätowieren ...
auch ein Weg … eindrucksvolle Kunst gebührend zu zelebrieren ...

für seine aktuelle Werkegruppe hat sich der Absolvent der Münchener Akademie der Bildenden Künste
von Edvard Munchs berühmtem ‘Schrei’ inspirieren lassen ...

Alexander Höllers ‘stumme Schreie’ sind ein ebenso wortloses …
wie durchaus gestenreiches Aufbegehren …

gegen politische ‘Pflichten’ wie gesellschaftliche Zwänge in den heutigen ‘verrückten Zeiten’ …
rechtliche Werte wie gesetzliche Vorschriften ...

eben Auf-schreie (!) gegen (!) Vorurteile … gegen (!) Intoleranz und Rassismus etc …
seine malerischen Pamphlete stehen für Individualität … für Selbstbestimmung ...

die expressive Kunst Alexander Höllers drängt diese Erkenntnis auf …
daß Kunst das Maß aller Dinge ist …

daß also ‘die Dinge’ nur verständlich werden …
wenn man sie durch das Auge ‘des Künstlers’ (m/w/d) … betrachtet ...

bei Alexander Höller kommt zur Kunst an sich ein weiterer wesentlicher Aspekt hinzu …
die Jugend …

der ‘junge Mann’ ist gerade mal 25 Jahre alt …
und wie es aussieht noch unverdorben ...

dank bisheriger Bildung und Erziehung durch Eltern und Lehrer …
dank glücklicher Beratung und Beziehung ...

in dieser künstlerischen Veranlagung und Prägung seiner Jugend …
steckt also im Gegensatz zu anderen … zum Beispiel sportlichen etc Talenten …

alles drin … was Zukunft verheißt ... Mut / Hoffnung / Zuversicht … Trost …
dies auch im Gegensatz zum Beispiel zu anderen jugendlichen Bewegungen wie Fridays for Future ...

‘arts for future’ könnte vielversprechender und wichtiger sein …
eben weil ... wie man gerade wieder sieht … Gewalt … geschweige die ‘Gewalten’ völlig versagen

um die Menschenrechte … die Menschenwürde … die Menschenliebe schlechthin zu wahren …
unsere so genannten ‘Werte’ … als Kompaß und Orientierung ...

es ist nunmal so … seit Menschengedenken hoffen die Menschen darauf …
daß ihnen von den Machthabern ein sinnvolles Leben in Recht und Würde zugestanden wird …

dann wurde ihnen Demokratie und Gewaltenteilung als Kontrolle und Rettung vorgegaukelt …
Dritte Gewalt / Justiz … Vierte Gewalt / Presse … Fünfte Gewalt / Religion … etc etc …

und jedesmal kamen sie vom Regen in die nächst größere Traufe ...
statt Kontrolle und Korrektur immer noch mehr und noch subtilere Gewalt ...

Alexander Höller arbeitet zur Zeit in einem Atelier mit rund 500 qm Fläche …
diese Großzügigkeit steht nicht im Widerspruch zu dem erkennbaren künstlerischen Potenzial …

wenn er die richtigen Förderer findet … und akzeptiert …
steht Alexander Höller eine interessante Entwicklung bevor …

(auch) Michael W. Schmalfuß hat dieses Potenziell entdeckt und erkannt …
und weitere Unterstützung zugesagt ...

wenn und solange Alexander sich diese Unbefangenheit / diese Unbekümmertheit / diese Distanz erhält …
und nicht auch im Dschungel des arrivierten Establishments ‘mutiert’ und versinkt

in Berlin Charlottenburg noch bis Donnerstag 02 September 2021 … 10623 Knesebeck Straße 96 ...
Galerie Schmalfuß Berlin ‘contemporary fine arts’ / Michael W. Schmalfuß und Friederike Brüggen

www.galerie-schmalfuss.de ... www.artatberlin.com ...
www.prime-inkberlin.de ...
| Seite drucken

Die Menschenrechte und ...
- eine völlig verrückte Bundeskanzlerin ...

warum müssen deutsche Staatsbürger und überhaupt Menschen (m/w/d) …
die ein Menschenrecht auf ein halbwegs sinnvolles Leben haben …

Soldaten … Hilfskräfte … Unternehmer ... Arbeitnehmer …
vor allem Frauen … Jugendliche … Kinder … und sonst laut Verfassung ‘zu fördernde Benachteiligte’ ...

sich das gefallen lassen und leiden … unter Gegebenheiten / Vorgängen / Entwicklungen ...
ihre materielle Existenz / ihre Gesundheit / ihr Leben opfern ...

nur weil eine einzige völlig verrückte und nur an sich selbst interessierte Bundeskanzlerin ...
bzw die ihr Hörigen soweit nicht mehr oder weniger direkt …

gewaltengeteilt bzw im Gewinnstreben vereinten Abhängigen …
das so wollen (!!!) diese Idioten (!!!) ...

die machen das doch alles freiwillig und ausschließlich an eigenen Interessen orientiert …
sind also alle unmittelbare Mittäter soweit nicht zusätzlich auch völlig selbständig handelnde Täter (!!!) ...

nicht zuletzt diese ständig und hartnäckig mit ihrer Unabhängigkeit prahlenden
Medien und ‘die Presse’ ...

diese ständig und hartnäcking mit dem Lieben Gott prahlen bzw woran immer sie ‘Glauben’ ...
diese angeblich wohltätigen und gemeinnützigen Organisationen ...

dieser nachhaltige gezielte Mißbrauch des Namens / des Begriffs / dieser Institution ‘Gott’ ...
kein Wunder … daß sich die Götter mit Grausen wenden ...

da man davon ausgehen muß … daß es sowas tatsächlich gibt …
‘irgend jemand muß ja die Müllabfuhr bestellen wenn alles zusammenbricht’ ...

dauernd beschäftigen sich alle möglichen so genannten Wissenschaftler damit …
wie das alles entstanden ist / wer das geschaffen hat / wie das alles funktioniert …

dabei geht es längst ums ‘memento mori’ …
bedenke daß alles mal ein Ende hat nur die Wurst hat zwei ...

nach Lage der Dinge landen wir alle demnächst im Krankenhaus ...
auf der Intensivstation / in der Irrenanstalt / im Gefängnis / im Grab ...

und alles nur wegen einer einzigen völlig verrückten geisteskranken kriminellen Bundeskanzlerin …
s.o. ... bzw alles zurück auf Anfang ... bzw zurück in die Zukunft ...

bekanntlich steigt der Phönix nur aus seiner sich selbst vernichtenden bzw verbrannten Asche wieder auf ...
nicht gerade als Baby ... aber als halbwegs erwachsener Jugendlicher ...

diese Welt ist unkaputtbar ... unsterblich ... in ständiger Auferstehung ...
wenigstens ein Trost ...
| Seite drucken

Die Menschenrechte und ... die Coronapandemie

jetzt kommen verstärkt Vorschläge zu dem Thema ...
die Coronapandemie als Chance zu nutzen ... für Gott-weiß-was ...

das gehört wieder in das Kapitel ...
'Geisteskranke aller Länder vereinigt Euch' ...

wir haben seit dem 23. Mai 1949 eine Verfassung ...
die genau dafür genutzt werden sollte ...

was bekanntlich nicht stattfand ...
die Pandemie ist gewissermaßen die Agonie / der Todeskampf unserer Verfassung ...

der Kampf / das Kämpfen des Körpers (!) mit dem nicht mehr aufzuhaltenden Sterben ...
und ausgerechnet darin soll jetzt eine Chance für die Zukunft stecken ...

das kann konsequenterweise nichts anderes sein ...
als die Agonie / der Todeskampf des Geistes !!!

*

Die Politische Ausstellung ...
Rosenhang Museum Weilburg an der Lahn ...


Jahresausstellung 2021 der Künstlerkolonie Weilburg ...
noch bis Sonntag29 August 2021 ...

teilnehmende Künstlerinnen und Künstler ...
unter anderen ...

Skulptur ...
Caroline Schmid ... Hilde Vitt ...

Malerei ...
Judika Dragässer ... Christine Fries ...

Photographie ...
Margit Bach ... Thomas Grimberg ...

www.kuenstlerkolonie-weilburg.de ...
www.rosenhangmuseum.de

*

das Afrika Nachbarschaftliche Unions Europa ...
bei wenig wirklich nachbarschaftlichen Beziehungen ...

die Deutschen und ... die Buddhisten und Brahmanisten ...
Dalailamaisten / Hinduisten / Shintoisten und sonstige Anti-Christen ...

das Po-litische Thema ...
Bildung und Erziehung ... ohne Bildung völlig hirnverbrannte Merkel'sche Politik ...
| Seite drucken