Montag, 04 Mai 2020 | 41.19.125

Andreas Voßkuhle und ... Recht und Würde ...

die Würde des Menschen ist unantastbar ...
sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung ...

aller staatlichen Gewalt ... und das heißt zunächst mal ...
daß die Inhaber staatlicher Gewalt in ihrem Handeln und Verhalten ...

speziell diejenige Linie der Würde nicht erreichen und antasten ...
geschweige über oder unter schreiten dürfen ...

auf der sie ihre eigene nämliche Würde in Frage stellen ...
genau das ist aber zur Zeit objektiv der Fall !!!

objektiv ist es unter der Würde eines halbwegs intelligenten Menschen ...
sich so zu verhalten und zu handeln wie unsere aktuellen Staatsorgane ...

unabhängig davon ... wie hirnverbrannt und geisteskrank ...
kriminell und verbrecherisch ihr Handeln im Einzelfall ist ...

zum Beispiel für Recht zu erklären was objektiv Unrecht ist ...
bzw ... die Menschen in den Konzentrationslagern ...

hatten eine höhere Lebens und Überlebens-Chance als die Flüchtlinge ...
die das rettende Ufer nicht erreichen oder in unmenschlichen Lagern landen ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... die Schöpfung ...

der Frühling … dieses immer währende perpetuum mobile …
hat Halbzeit ...

vor dem breakdown dem lockdown und dem shutdown …
kommt bekanntlich der countdown … und da sind wir also jetzt mittendrin ...

bisher dachte man immer es gäbe nur Glaube / Liebe / Hoffnung … diese drei …
und die Hoffnung war bzw ist dann immer …

daß das absehbare Ende der Entwicklung dann doch nicht das Ende ist …
sondern daß es irgend wie weiter geht …

so etwa nach dem Prinzip … der König ist tot … es lebe der König …
oder eine Art Umkehr des Prinzips … Operation geglückt … Patient tot ...

bisher dachte man immer … also der Teil der Menschen die überhaupt noch halbwegs denken können und dürfen (!) …
diese Welt besteht aus Pflanzen / Tieren / Menschen ...

angesichts der aktuellen Entwicklungen stellt sich aber die Frage …
ob man diese Einteilung noch so aufrecht erhalten und stehen lassen kann ...

denn es sieht so aus als gäbe es zumindest eine Kategorie mehr ...
als gäbe es eben nicht nur Pflanzern / Tiere / Menschen …

sondern auch … Politiker ... also eine besondere Form von Lebewesen …
auf die die Bezeichnung ‘Mensch’ aber nicht so recht paßt ...

weil sonst der Unterschied zu jener eigentlichen Form ‘Mensch’ verwischt wird ...
und nichts wäre bekanntlich schlimmer als gerade den kleinen Unterschied auch noch zu beseitigen ...

bei Politikern wie Angela Merkel und oder Andreas Voßkuhle ...
ist das Menschliche an und für sich jedenfalls nicht mehr zu erkennen ...

so wie es umgekehrt ja auch so ist … da wird immer behauptet …
wahrscheinlich auch ebenso absichtlich wie absichtsvoll behauptet …

wir müßten unterscheiden zwischen der belebten und der nicht belebten Welt
gemeinhin bzw naheliegendst gennannt Erde …

wir wissen aber … und das nicht erst seit ‘und sie bewegt sich doch’ ...
daß diese unsere gute alte Erde lebt und sich dreht und sich bewegt …

und daß sie manchmal und mancherorts regelrecht aus sich herausbricht …
als hätte sie einen Orgasmus … was ja im ureigensten Sinne etwas typisch Menschliches ist ...

objektiv kann also kein Zweifel daran bestehen … die Erde lebt … innen wie außen ...
sie lebt sich ... und sie dreht sich ... und sie bewegt sich ...

demgegenüber sind Politiker wie Angela Merkel und oder Andreas Voßkuhle offensichtlich tot ...
weil sie sich ständig so aufspielen als wären sie der Gevatter Tod ...

*

der Politische Film ...
das Parlamentaristische Europa ...

Deutsche und ... ihre Kroatischen Nachbarn mit ihrer Ministerratspräsidentschaft ...
das Po-litische Thema ... Arbeit und Leben ...
| Seite drucken