Dienstag, 11 Juni 2019 | 40.24.162

Andreas Voßkuhle und ... Pfingsten das liebliche Fest

f f f ... zum 3. Fingst Fest Feier Tag ...
zum Beispiel Wäld'ches Tag ... Mon Bijou ... Saint Jean ... am Fluß ... am See ... am Meer ...

man darf bei aller Religion und allem Glauben nicht vergessen nicht übersehen ...
daß dieser ganze da betriebene Zauber im Grunde genommen und letztlich nichts anderes ist

als ein Geschäfts-modell von ... vornehm ausgedrückt Geschäfte-machern ...
treffender könnte man auch sagen Scharlatanen ... oder so ...

man denke zum Beispiel nur an diesen ebenso beliebten wie berüchtigten Ablaßhandel ...
oder an das heutzutage statt dessen ebenso gebräuchliche wie nicht weniger kriminelle Spendenunwesen

die ihre ganze personifizierte kriminelle Intelligenz und Energie
zu nichts anderem ansetzen und einsetzen ...

als dazu ... gutgläubige Menschen systematisch hinters Licht zu führen ...
und gegenüber der Gutmütigkeit anderer Menschen einfach Macht auszuüben ...

so wie die Banken um nicht zu sagen die Juden mit dem Geld anderer Leute
Gewinne erwirtschaften und riesige Vermögen ansammeln ...

ungefähr so wie weiland Christoph Columbus ... er fuhr fort und wußte nicht wohin ...
er kam an und wußte nicht wo er war ... und das alles mit dem Geld anderer Leute ...

die Natur stellt kraft Gesetz jedes Jahr die Uhr auf Null und fängt wieder von vorne an ...
der Mensch kennt kraft Verstand nur das Weiter-so und das ständige weitere Wachstum

Macht und Geld sind Mittel und Medien ...
um noch brutaler und noch rücksichtsloser noch mehr Macht und Geld zu machen ...

Einfluß ausüben ist ein Mittel Macht auszuüben ...
Influence einsetzen ist ein Mittel Geld einzunehmen ...

es sei denn man heißt Angela Merkel ...
die das alles völlig unbekümmert und fast selbstlos ...

ebenso ungeniert wie ungehindert als Spiel betreibt ...
bei dem Macht und Geld dann fast zu Nebensachen werden ...

da wird jetzt fast schon verzweifelt gefragt ...
wer soll in die Fußstapfen Angela Merkels treten ' ... (?)

es besteht aber doch keinerlei öffentliches Interesse daran ...
in die Fußstapfen einer Spielerin zu treten ...

denn in Sachen verfassungsgemäßer Regierung geschweige denn Politischer Führung ...
hinterläßt sie ja keinerlei Fußstapfen ... das ist ja wie tabula rasa ...

und wen auch immer es dann trifft ...
der wird seinen eigenen Weg finden und gehen müssen und können ...

die einzige Konstante in diesem garstigenm diesem idiotischen Spiel wird also wieder sein ...
daß der Bundesverfassungsgerichtspräsident ...

wieder unbeirrt für Recht erklären wird ...
welcher Unsinn auch immer von der Politischen Ebene wieder kommt ...

Gott hat uns das Recht gebracht ...
Jesus Christus Kraft und Energie ... Mut und Zuversicht ...

und der Heilige Geist den Verstand ...
inclusive der Weisheit ... die Dinge auch von einander zu unterscheiden ...

und es ist nicht ernsthaft damit zu rechnen ...
daß sie nocmal kommen und noch mehr davon oder anderes bringen ...

sondern das ist wie mit der Demokratie ...
Demokratie ist eine Bringschuld der Regierenden zu den Bürgern bzw dem Volk ...

und nicht umgekehrt ...
entsprechend wird es Gerechtigkeit auf Erden also auch nur geben ...

wenn sich wenigstens Herr Voßkuhle ...
das würde ja schon reichen ...

mal einen Zacken weiterbewegen und nicht nur Recht sprechen ...
sondern auch für Ausgleich und Balance sorgen würde ...

der Heilige Geist läßt grüßen ...
vielleicht sogar vom Rechtsweg ... oder so ...

*

die Politische Oper ...
der Kommissionarristische Rest Unions Europa Torso ...

die Deutschen und ...
ihre Rest Unions Europäischen Nachbarn ...

das Po-litische Thema ...
Frauen und Gleichberechtigung ... Feminismus und Emanzipation ...

| Seite drucken