Montag, 22 Oktober 2018 | 39.43.295

Andreas Voßkuhle und ... seine verfassungswidrigen Filme

wir leben ... wie man so sagt ... in einem freien Land ...
jeder hat alle möglichen Freiheiten bzw sogar das Recht auf Freiheit ...

Freiheit ist da ... wo Vorgaben welcher Art auch immer enden ...
Wege ... Strukturen ... Forderungen ... Zwänge ...

immer mehr Menschen bestehen auf ihrem Recht auf Fauheit ...
und auch Faulheit ist ein Teil der Freiheit ...

das ist doch gar keine Frage ...
geschweige denn ein Problem ...

ein weiterer Teil dieser Freiheit ist ...
daß es diese Freiheit nicht einfach irgend umsons gibt ...

sondern daß man praktisch dafür leben ...
sich die Voraussetzungen erarbeiten muß ...

die Vorteile und Erfolge genießen kann ...
die Nachteile und Verluste tragen muß ...

hier zeigt sich aber der so genannte Unterschied ...
also ich meine der zwischen dem Individuum und dem Kollektivum ...

das Individuum kann selbst sagen ...
o.k. ich genieße die Vorteile ... ich trage die Nachteile ...

so wie ein Individuum auch sagen kann ...
ich nutze die Chance ... ich bin bereit das Risiko zu tragen ... und wenns der Tod ist

das Kollektivum hat natürlich in diesem Sinne ...
keine eigenständige bzw individuelle Rechtspersönlichkeit ...

hier hilft dann unsere hervorragende Verfassung ...
aus der sich ergibt ...

daß der Bundesverfassungsgerichtspräsident dafür verantwortlich ist ...
daß die Bilanz des politischen Geschehens ausgewogen und ausgeglichen ist ...

weil auch nur dann ... wenn das der Fall ist ...
man sich noch ums Nutzen mehren kümmern kann ...

*

das Parlamentaristische Europa ...
die preußischen Deutschen und die österreichischen Deutschen ...

das Po-litische Thema ...
Arbeit und Leben ... Recht und Würde ... Ethik und Moral ...

| Seite drucken