Dienstag, 20 August 2013 | 40.34.232

Einladung zum Staatsbesuch ...

auch so ein Musterbeispiel dafür ... wie quer diese Bundesregierung denkt ...
wobei das gerade nichts mit dem üblichen Querdenken zu tun hat ... eher im Gegenteil ...

weil das eine bewußte Irreführung und Heuchelei ist ...
soweit es nicht geisteskrank und oder gar kriminell ist ...

die Regierung lädt das Volk zu sich ein ... das heißt zur Regierung ...
zum so genannten Staatsbesuch ...

die Regierung setzt sich also mit dem Staat gleich ... bzw ... ganz kurz gesagt ...
die RegierungsChefin sagt ... l'ètat c'est moi ... und so isses ja wohl auch ...

laut Verfassung sind wir aber ein demokratischer Staat ...
das heißt das Volk selbst herrscht ... und der Staat ist sein Staat ...

mit anderen Worten ... wenn schon ... dann ist das Volk Gastgeber ...
und nicht 'Staatsgäste' ...

statt dessen lädt also die Regierung das Volk ein ...
seinen eigenen bzw den ihm gehörenden Staat zu besuchen ...

und bei sich zu Huse zu sein ...
um nicht zu sagen sich wie zu Hause zu fühlen ...

das ist so ... ungefähr ... wie wenn eine Bank ihre Kunden zu einem Tag der Offenen Tür einlädt ...
und in der Einladung steht ... wir laden Sie ein mal Ihr Konto zu besuchen ...

oder ... vielleicht etwas deutlicher ... der Kunde hat ein Bankfach ...
und die Bank schreibt ... besuchen Sie doch mal Ihr Bankfach ...

oder ... so ähnlich ... der Kunde hat ein Postfach ...
und die Post schreibt ... besuchen Sie doch mal Ihr Postfach ...

oder ... vielleicht noch deutlicher ... der Kunde hat ein Auto ...
das zu Hause in der Garage steht ... wenn er nicht damit unterwegs ist ...

und sein Autohändler schreibt ihm ...
besuchen Sie doch mal Ihr Auto ...

| Seite drucken

Politik à la beleidischt Lewwerworscht ...

Obama und Putin treffen sich nicht ...
dafür aber die Außenminister ...

so schnell wächst da kein Gras drüber ...
und Snow ... also ich meine Schnee ... den fällt voraussichtlich auch erst wieder im Winter ...

man könnte sagen bzw so wird das auch in den Medien gesehen ...
das ist Real(!)Politik ...

die Präsidenten betreiben Public Relations ...
und die Minister betreiben Diplomatsche Relations ...

so wirklich (!) Politik macht aber keiner ...
und die kommt dabei auch von allein nicht heraus ...

denn es ist ja alles nur ein Spiel ... an dem sich alle auf ihre Weise beteiligen ...
und deshalb wird wirkliche Politik auch von niemandem eingefordert ...


| Seite drucken