Donnerstag, 21 Februar 2008 | 39.08.052

Die Ausschüsse des Bundestages ...

und deren Unterausschüsse ...
bereiten die Beschlüsse des Bundestages vor
in dieser Woche z.B. mehr oder weniger vereint die Ausschüsse

für Zusammenarbeit und Entwicklung der Wirtschaft
für Verbraucherschutz in Ernährung und Landwirtschaft
für Reaktionssicherheit in Umwelt und Naturschutz

entsprechend wird der Bundestag demnächst etwa folgendes beschließen :

die Weltbevölkerung wird bis zum Jahre 2050
von jetzt sechs Milliarden auf dann neun Milliarden Menschen erhöht

konsequenterweise brauchen wir dann auch um die Hälfte mehr
Energie, Ernährung, Wasser, Land, Wohnungen, Autos ... et cetera

damit wäre ein durchschnittliches Wirtschaftswachstum von etwa 1.2 %
schon mal gesichert

wahrscheinlich braucht man sogar um die Hälfte mehr Bundestagsabgeordnete
um darüber dauernd ebenso angemessen wie nachhaltig
diskutieren und debattieren zu können

wie man das dann bewerkstelligt
weil das ja eine sehr vielschichtige Frage ist

von Quantität und Qualität
von Strukturen und Design
von Form und Inhalt

die Experten schließen offensichtlich völlig aus
daß irgend jemand vielleicht doch noch auf die Idee kommen könnte

mal wirklich Politik da für zu machen, daß die Weltbevölkerung
sich auf einem halbwegs vertretbaren Niveau einpendelt und stabilisiert
und das also alles Luftnummern sind

oder daß die gequälte Natur
in einer Art Super-Tsunami-Sintflut zu bzw. zurückschlägt

oder daß es irgend jemand zu wohl wird
und er auf''s Eis tanzen geht

und mit kleinen Atombomben o. ä.
um sich schmeißt

| Seite drucken