Freitag, 21 Februar 2003 | 43.08.052

Wieder ein Tag näher am Krieg ?

'Melde gehorsamst ...', sagte Donald Rumsfeld zu seinem Präsidenten - und die ganze Nation war dabei;

der Aufmarsch der US-Soldaten ist abgeschlossen, sie stehen zur Invasion bereit und sind, angeblich, auf alles(!) vorbereitet;

und trotzdem wird man das Gefühl nicht los, daß der Countdown eigentlich noch nicht begonnen hat;

irgendwie rechnet man immer noch damit, daß dieser Saddam Hussein das sich selbst und seinem Volk letztlich doch nicht antun wird;

aber: auch Hitler ist den Weg bis zum bitteren und allerletzten Ende gegangen, praktisch weil das eben alle mitgemacht haben;

immerhin: die einzigen, die sich wirklich bewegen, sind die Amerikaner; alle anderen warten mehr oder weniger gespannt oder gebannt, wie das Kaninchen vor der Schlange,

und, wenn die Amerikaner aufhören würden, sich zu bewegen, hätte automatisch wieder Saddam Hussein wieder das Heft in der Hand; sonst tut ja keiner was;

unterdessen spielt unser eigener Verteidigungsminister weiter mit seinen Zinnsoldaten:

es geht um die Reform der Reform der Bundeswehr - und das heißt sparen, sparen, sparen;

Hauptsache, es reicht noch für Afghanistan, denn Deutschland wird am Hindukusch verteidigt;

hoffentlich irren sich die Amerikaner nicht, wenn sie glauben, Amerika würde im Irak verteidigt.



| Seite drucken