Sonntag, 05 April 2020 | 41.14.096

Andreas Voßkuhle und ... die Religion ...

weder das Christentum noch das Judentum ...
obwohl sie mit einem wahnsinnig hohen etischen und kulturellen Anspruch daherkommen ...

haben bisher einen nennenswerten Beitrag geleistet ...
zur Entwicklung dieser uns geschenkten Welt ...

als Lebens und Arbeitsraum ... als Wohnung und Werkstatt ...
als Zuflucht und Zuhause ...

für naja eben die Menschen bzw das Menschliche ...
geschweige die Götter bzw das Göttliche ...

irgend wie waren die alten Griechen und Römer da weiter ...
in ihrem Verständnis ... daß auch Götter eben nur Menschen sind ...

ganz zu schweigen vom Islam ... und oder was da sonst noch ...
unter dem Begriff Weltreligion so umherschwirrt ...

wohin man guckt ... was immer man nimmt ...
es gibt nur Streit und Kampf ... Krieg und Terror ...

das Problem ist das gleiche wie beim Recht bzw bei Herrn Voßkuhle ...
die maßgeenden geschweige verantwortlichen Kräfte ...

räkeln sich ungeniert in ihren Sesseln ...
und verweigern dem Volk die system-relevante Erörterung der Dinge ...

um auf einen halbwegs tragbaren gemeinsamen Nenner zu kommen ...
in dem der Ansatz für einen nächsten weiterführenden Schritt steckt ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... der Liebe Gott ...

wer die Natur nicht kennt ... kann sie natürlich auch nicht schützen ...
geschweige denn hegen und pflegen ...

kann sie nicht sinnvoll nutzen geschweige denn ihren Nutzen mehren ...
sondern nur sinnlos ausbeuten und ausrauben ... beseitigen und versichten ...

wer das Recht nichtz kennt ... kann es natürlich auch nicht schützen ...
geschweige denn 'Recht sprechen ...'

wer seine Pflichten nicht kennt ... kann natürlich Schutzbefohlene auch nicht schützen ...
geschweige denn groß-ziehen und er-ziehen ...

jetzt muß man konsequenterweise fortfahren ...
von Männern ... die sich ebenso beharrlich wie nachhaltig weigern ...

sich mit dem Wesen von Frauen auseinander zu setzen ...
kann man kaum erwarten ... daß sie Frauen (und Kinder) schützen ...

bzw ihnen wenigstens Gleich-berechtigung zugestehen ...
geschweige denn einen halbwegs zivilisierten oder gar kultivierten Umgang mit einander ...

oder gar ... was sie eigentlich verdient hätten ...
daß mann sie wirklich liebt wenn nicht gar anbetet ...

und wer glaubt ... diese ganze phantastische Schöpfung ...
sei Teil bzw gar Folge einer sdo genannten Evolution ...

der kann natürlich auch Gott nicht schätzen ...
bzw den Glauben schützen ...

geschweige denn die Vergangenheit in ihrer Würde verstehen ...
oder gar die Zukunft mit Resilienz gestalten ...

*

die Politische Predigt ...
das Kloo-ballistische Unions Europa ...

Deutsche Bürger und Welt Bürger ... das Po-litische Thema : Deutsche Luftfahrt / Deutsche Raumfahrt
Peterchens Mondfahrt ... Voßkuhles Amokfahrt ...
| Seite drucken

Samstag, 04 April 2020 | 41.14.095

Andreas Voßkuhle und ... der Virus ...

den bisher gefährlichsten und schädlichsten Virus 'das' Virus zu nennen ...
ist in etwa genau so unsinnig wie plötzlich zu sagen 'das Mann' ...

oder in etwa ebenso originell und unpassend ...
wie Angela Merkel so harmlos verniedlichend 'Mutti' zu nennen ...

wo im entsprechend übertragenen Sinne der Begriff 'Muttersau' ...
Anwendung finden müßte ...

jetzt wollen alle den Virus 'besiegen' ...
und lassen sich auch nicht schrecken von der Erkenntnis ...

daß das ein Pyrrhussieg par excellence wird ...
nach dem bekannten Prinzip ...

Virus besiegt ... nicht nur mit letzter Kraft ...
sondern auch mit dem letzten Atemzug ...

dazu kommt noch das Faktum der überholenden Kausalität ...
da will man grad noch unbedingt den Virus besiegen ...

da läuft oder fährt etc außen ...
der Zusammenbruch des gesamten Wirtschafts und Gesellschafts Systems vorbei ...

das kann man jederzeit im Stadtbahnverkehr beobachten ...
zum Beispiel fahren S-Bahn und Regio gleichzeitig am Alexander Platz los ...

an den Hackeschen Höfen muß die S-Bahn halten ...
die Regio rauscht außen vorbei ...

an der Friedrich Straße muß auch die Regio halten ...
deshalb holt die S-Bahn sie hier wieder ein ...

die fährt aber im selben Moment wieder weiter zum Hauptbahnhof ...
und wenn dann die S-Bahn endlich auch am Hauptbahnhof ankommt ...

sieht sie allenfalls noch die Rücklichter der Regio-Bahn ...
und so ist das auch mit der Lösung der Corona-Krise ... der Zug ist doch längst abgefahren ...

jetzt könnte immer noch ein Spurt trepp-ab / trepp-auf helfen ...
wenn man den abfahrbereiten ICE auf Gleis 13 erreicht ...

schlimmstenfalls könnte man noch schnell einen Hubschrauber chartern ...
aber da sind wir dann endgültig wieder im Bereich der Politik ...

denn das sind die ebenso berühmten wie berüchtigten so genannten Politischen Entscheidungen
die gerade Frau Merkel scheut wie der Teufel das Weihwasser ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... die Merkelemie ...

es gibt bekanntlich Schlimmeres ...
als eine politische bzw also von der Politik aus so genannte 'gleichgeschaltete Presse' ...

das sind aggressive um nicht zu sagen 'virale' Medienkonzerne ...
die ohne Rücksicht auf Verluste die Politik regelrecht vor sich hertreiben ...

für die Medien geht es gar nicht um die Effizienz der jeweiligen Politik ...
sondern ausschließlich um die Popularität und Beliebtheitswerte der Politiker (m/w/d) ...

beim Stand der Dinge ist also nicht auszuschließen ...
daß das Verhalten von Angela Merkel in der so genannten Corona-Krise ...

die gleiche Bedeutung bekommt ...
wie die so genannte Wiedervereinigung für Helmut Kohl ...

das heißt ...
die nächste eigentlich schon verlorene Wahl wird gewonnen ...

aber die übernächste ... die eigentlich um so sicherer hätte gewonnen werden können ...
geht dann endgültig verloren ...

*

die Politische Ausstellung ...
die Afrikanischen Nachbarn der Europäischen Union ...

Deutsche und ... Buddhisten und andere Hinduisten etc ...
das Po-litische Thema ... Bildung und Erziehung ...

*

mit Andreas Voßkuhle hat der Frieden keine Chance ...
weil das Recht keine Chance hat ... weil die Verfassung keine Chance hat ...

nicht die Gerechtigkeit und die Demokratie ... also die Herrschaft des Volkes ...
nicht die Freiheit und der Nutzen des Volkes ... geschweige 'Nutzen mehren' ...

| Seite drucken

Freitag, 03 April 2020 | 41.14.094

Andreas Voßkuhle und ... Corona und das alte Rom ...

jetzt wird also fieberhaft (sic) danach gesucht ...
wie man diesen Virus aus der Welt schaffen könnte ...

und dazu werden unzählige Gutachten etc geschrieben ...
die dann in unzähligen Talkshows etc durchgehechelt werden ...

obwohl das bereits erkennbar völlig an der Sache vorbei geht ...
und also wiederum nur denen hilft ... die gar nicht betroffen sind ...

vielleicht sollte man sich mal an die bereits im alten Rom verbreitete Weisheit erinnern ...
'quod non est in actis non est in mundo ...'

soll heißen ... man legt einfach keine Akten (...) mehr an ...
und schon ist vielleicht nicht der Virus aber das Problem (!!!) aus der Welt ...

und man könnte sich auf das konzentrieren ...
was hier der Kern des Problems ist ...

und der Kern ist eben nicht die Einzelfallbetrachtung dieses Virus ...
sondern die Gesamtbetrachtung und Würdigung aller (!!!) Umstände ...

die nicht nur im alten Rom ... geschweige im modernen Italien (!)
eben das ausmachen ... was nunmal 'unsere heutige Welt' ist ...

und das geht eben nur auf der Basis des Rechts ...
bzw dem Zugeständnis der rechtlich relevanten Erörterung der Dinge durch den Höchsten Richter

die Toten von Corona ...
das sind die Toten von Herrn Voßkuhle ...

die Frage ich doch ob und oder in wie weit der Virus überhaupt schuld ist an dem ganzen Desaster
und da das bis heute nicht eindeutig geklärt geschweige denn erwiesen ist ...

stellt sich die Frage ...
ob hier nicht der Grundsatz 'in dubio pro reo' Anwendung finden muß ...

weil es ja ebenso eklatant wie offensichtlich ist ...
daß mit dieser Fokussierung auf den Virus ...

nur abgelenkt werden soll ...
von dem nicht nur völlig verantwortungslosen ...

sondern ganz konkret kriminellen Handeln und Verhalten derjenigen ...
die als politisch bestimmende Kräfte sich weigern ...

auch nur die geringste Verantwortung zu tragen ...
und sich im Beifall unmaßgeblicher Mittäter sonnen ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... die Voßkuhlemie ...

jetzt konzentriert und fokussiert sich alles auf diesen Virus ...
und dieses wiedermal 'phaenomenon' daß der sich so rasend schnell ausbreitet ...

das Problem dieses geradezu Einstein'schen c-quadrat ...
Verdoppelung innerhalb von Tagen ... usw ...

ist doch nicht der Virus ... sondern die Anfälligkeit dieser Welt ...
das heißt des Zustands von Land und Leuten ...

von den Ozeanen und den Fischen ebenso abgesehen ...
wie von der Luft und von den Vögeln ...

dieser ebenso absichtlich wie absichtsvoll ...
ganz bewußt und vorsätzlich herbeigeführten Entwicklung ...

in der und mit der sich ein an sich ganz normaler Virus derart ausbreiten kann ...
wie Wasser eben auch automatisch den Berg runter fließt ...

und dafür ist doch nicht der Virus verantwortlich ...
geschweige die Leute in Wuhan ...

sondern ... na ... Frau Merkel / Herr Schäuble / Herr Voßkuhle ...
und Konsorten natürlich ...

inclusive der Vorgänger (m/w/d) ... bis ins dritte Glied ...
und spätestens seit Anfang der 90er Jahre ...

seit ich versuche ... bisher eben vergeblich ...
mit Verfassungsbeschwerden dagegen anzugehen ...

*

der Politische Lifestyle ...
das Zentral Bänkerische Europa ...

Deutsche und ... die Islamisten und andere Antisemiten ...
das Po-litische Thema ... das GesundsheitsUnwesen ... geschweige denn die Pflege ...

*

mit Andreas Voßkuhle hat der Frieden keine Chance ...
weil das Recht keine Chance hat ... weil die Verfassung keine Chance hat ...

nicht die Gerechtigkeit und die Demokratie ... also die Herrschaft des Volkes ...
nicht die Freiheit und der Nutzen des Volkes ... geschweige 'Nutzen mehren' ...

| Seite drucken