Freitag, 27 November 2020 | 41.48.332

Die Menschenrechte und ... die Fernsehlotterie ...

die Deutsche Fernsehlotterie versucht mit allen Tricks …
und vor allem mit einer schon fast erstaunlichen Hartnäckigkeit …

die Bürger dazu zu bringen …
von ihrem sauer verdienten Geld ein Los zu kaufen ...

weil sie damit ‘einen wichtigen Beitrag leisten würden …
für mehr Solidarität und Hilfsbereitschaft in unserem Land’ ...

immerhin rund zwei Milliarden Euro seit 1956 …
im Schnitt wäre also etwa 2050 mit der dritten Milliarde zu rechnen …

wenn dann überhaupt noch jemand lebt …
und nicht direkt oder indirekt ein Opfer von Corona geworden ist …

bzw der Fortsetzung der so genannten Politik Angela Merkels …
mit anderen Mitteln ...

so konnten dank (der) Millionen … bzw also Milliarden von Mitspielern …
mehr als 9000 Projekte unterstützt werden …

für Kinder und Familien … Jugendliche und Senioren … Frauen und Diverse ...
Menschen mit mehr oder weniger schweren Behinderungen und Erkrankungen ...

natürlich kaufen auch nicht nur Menschen vom sauer verdienten Geld die Lose …
sondern auch Menschen … die eher lustvoll zu ihrem Geld gekommen sind …

weswegen sich der Begriff ‘verdient’ gar nicht unbefangen verwenden läßt …
weil sie die Lotterie eigentlich nur als Weg zur Steuerhinterziehung nutzen ...

und sie brauchen auch keine Angst zu haben …
daß dieser Weg mal durch irgend welche Ausgangs oder Zugangs Sperren verbaut würde ...

denn die Politiker werdrn immer mindestens einen Schritt voraus sein …
und qualitativ wie quantitativ mehr kaputt machen … zerstören … beseitigen …

insbesondere an verfassungsmäßiger Ordnung …
als alle Solidarität und Hilfsbereitschaft der Bürger ausgleichen und wieder gutmachen könnten

*

der Politische Lifestyle ...
das Zentral Bänkerische Europa ...

Deutsche und ... Islamisten und andere Antisemisten /Antichristen / Undsoisten ...
das Po-litische Thema ... Gesundheit und Pflege bzw systematische Krankmachung und Verimpfung ...
| Seite drucken

Donnerstag, 26 November 2020 | 41.48.331

Die Menschenrechte und ...
- der Menschen(Volks)VertreterPräsident

Lieber Wolfgang Schäuble … der Bundestag hat viel zu tun … klar ...
heute zum Beispiel debattiert er … wie man so sagt …

über die Gesundheitsversorgung … die Nachhaltige Entwicklung … die Patentgerichtsbarkeit …
über Friedenslösungen … und / oder über Haltung und Handel von und mit Wildtieren etc ...

eine bunte Mischung also … könnte man sagen … ‘Ein Kessel Buntes’ ... sagte man glaube ich …
auch schon mal … und der Präsident sitzt dabei und amusiert sich köstlich ...

über eine Veranstaltung … die allen Kontaktverboten und Massenzusammenkünften zum Trotz …
eigentlich nur zum Selbstzweck stattfindet und durchgezogen wird …

damit sich die Damen und Herren Abgeordneten medienwirksam präsentieren können …
und … naja … der Präsident eben seinen Spaß hat ...

laut Verfassung herrscht in diesem unserem Lande Demokratie bzw es herrscht also das Volk …
und insoweit wäre der VolksvertreterPräsident also an sich sowas wie König … wenn nicht Kaiser …

früher … als noch die Könige und Kaiser herrschten … haben die sich um die Interessen und Herausforderungen ihres Staates gekümmert sowie um die Bedürfnisse und Wünsche ihres Volkes …

das ging natürlich auch nicht immer so glatt … deswegen kam man ja irgend wann auf die Idee …
es sei vielleicht besser … wenn das Volk selbst sich um sich kümmert …

diese Entwicklung hat dann bekanntlich dazu geführt … daß eines wirklich schönen Tages
dann tatsächlich einer von diesen Kaisern und Königen …

stellvertretend für die anderen … zwar auch nicht alle aber doch die meisten …
was bereits so eine Art Übergang zum einem angeblichen Mehrheits-Recht war …

zum Volk gesagt hat … ‘Ihr wolltet doch immer die Demokratie … da habt Ihr sie’ …
und hat sie mit so einer Handbewegung dem Volk gewissermaßen hingeworfen ...

da jede Gemeinschaft irgend wen dann doch als Vor-sitzenden oder eben Prä-sidenten braucht …
wurden diese hinfort ‘gewählt’ … was man früher einfach durch Geburt wurde ...

gewissermaßen umgehend unverzüglich stellte sich dann aber heraus …
daß das Neue dann auch nicht ‘the yellow from the egg’ war ...

wahrscheinlich wäre kein Kaiser mehr auf die Idee gekommen … noch einen Weltkrieg vom Zaun
zu brechen … und ich nehme an … Sie wollen das natürlich auch nicht …

das entschuldigt aber nicht … daß Sie sich weder um die Bedürfnisse und Wünsche unseres Volkes ...
noch um die Interessen und Herausforderungen unseres Staates kümmern ...

geschweige um unsere Verpflichtungen in der globalen Gemeinschaft der Völker ...
oder gar um unsere Verantwortung in Sachen Natur ... Hauptstichwort Klima ...

ich grüße Sie zähneknirschend und in aller eventuell erforderlichen Hochachtung …
Ihne Ihrn … wie man als alter Frankfurter sagt ... Eugen Möller-Vogt ...
| Seite drucken

Die Menschenrechte und ... der Zauber ...

also nochmal … jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...
das ist … könnte man sagen … die Ehrfurcht vor dem ‘Wunder’ (!) des Neuen ...

man könnte auch sagen …
es ist sogar ein doppelter Zauber …

denn jedem Anfang wohnt nicht nur der Kern des Endes inne …
sondern auch der Keim des Neuen das danach kommt ...

das ist so ähnlich wie … sein Leben lang sucht der Mensch nach dem idealen Partner …
aber in der Zwischenzeit muß er heiraten und Familie gründen und/oder so ...

man könnte natürlich auch fragen …
was heißt überhaupt ‘Zauber’ ? ...

unwillkürlich denkt man da an etwas Positives / Schönes / Nettes …
aber es gibt auch den nicht nur sprichwörtlichen ‘faulen Zauber’ ! …

*

das Politische Konzert ...
der rat-lose Europäische Rat ...

die Deutschen und ... die Juden und Semisten und andere Antichristen ...
das Po-litische Thema ... Migrantifa und Migration ...
| Seite drucken

Mittwoch, 25 November 2020 | 41.48.330

Die Menschenrechte ... das deutsche Wesen ...

es ist wahrscheinlich so … daß am deutschen Wesen die Welt nicht genesen kann ...
zumindest nicht unbedingt …

aber muß man es deshalb kaputtmachen / vernichten / zerstören / beseitigen ???
die Grenze könnte doch bei einer Art Koexistenz liegen …

Gleichberechtigung … Gleichbehandlung … Partnerschaft …
wenn nicht gegenseitigen Befruchtung … das eine nicht ohne das andere …

wir wissen schon … allem Anfang wohnt ein Zauber inne …
aller Anfang enthält aber auch den Kern des Endes …

und schon im alten Rom und Athen sagte man …
bedenke das Ende …

zumindest wenn man anfängt zu denken …
aber das lernen die meisten Menschen offensichtlich ja nie ...

in Deutschland leben rund 8o Millionen Menschen ...
aber keiner denkt ...

und je näher man der gesellschaftlichen geschweige politischen Spitze kommt ...
desto weniger ...

es würde völlig reichen ...
wenn wenigstens einer von denen 'da oben' (m/w/d) denken würde ...

der Bundesregierungspräsident oder der Bundesparlamentspräsident ...
oder wenigstens der Bundesverfassungsgerichtspräsident ...

aber nix ist ...
wohin man guckt ... nichts als tote Hose und leeres Hirn ...

*

Das Politische Buch ...
das Gerichtshöfische Europa ...

Deutsche und ... ihre Transatlantischen Nachbarn ...
das Po-litische Thema ... Handel(n) und Wandel(n) ... Wandel(n) durch 'Nicht'-Handel(n) ...
| Seite drucken

Dienstag, 24 November 2020 | 41.48.329

Die Menschenrechte und ...
- die Einigkeit der Länder ...

bei den Corona-Regeln ... daran kann man sehen ...
warum das bei uns mit der Gewalten'teilung' nicht funktioniert ...

denn die drei Gewalten sind sich auch grundsätzlich einig darin ...
daß und wie sie das Volk terrorisieren und tyrannisieren ...

alles andere ist nur Show ... pro forma ...
und hat mit Demokratie nicht das Geringste zu tun ...

das Problem ist nach wie vor ...
daß dieser geisteskranke Dilettantismus der legislativen Exekutive ...

obwohl er doch kaum noch zu überbieten ist ...
sich täglich dennoch immer wieder selbst übertrifft und ad absurdum führt ...

vor allem aber ... daß das Bundesverfassungsgericht als höchste rechtlich-kulturelle ...
und auch ethisch-moralische Instanz ...

ebenso ignorant wie arrogant ... ungeniert und uneinsichtig ...
sich seinen Aufgaben / seinen Pflichten / seiner Verantwortung entzieht ...

post scriptum ...
nochmal in Kurzfassung ... das Problem ist ...


(1) der Dilettantismus der Länder ...
das ist gar kein verfassungsmäßiger Föderalismus (!) ...

(2) der Dilettantismus der Gewaltenteilung ...
das ist gar keine verfassungsmäßige Gewaltenteilung (!) ...

(3) ... der Dilettantismus des Bundesverfassungsgerichtspräsidenten ...
das ist gar kein verfassungsmäßiger 'Höchster Richter' (!) ...

noch ein Monat ... dann ist Heiliger Abend ...
da wurde einst der Menschheit ein König geschenkt ...

es wäre nett ... wenn einer derjenigen ... die sich für regierungsfähig halten ...
sich diesen Schuh endlich mal anziehen würde ...

nicht zuletzt im Interesse der so genannten Gleichberechtigung der Frauen ...
und der Gleichbehandlung von allem Sonstigen bzw Diversen ...
| Seite drucken

Die Menschenrechte und ... die Intelligenz ...


seit Menschengedenken …
bzw natürlich schon weit davor …

entsteht die Natur als Ganzes jedes Jahr immer wieder neu ...
und entwickelt sich gleichwohl auch weiter vor … Evolution genannt …

apropos Menschen-Gedenken … irgend wann fing der Mensch an zu denken …
bzw er dachte daß er denkt ...

denn 'wenn Du denkst Du denkst ... dann denkst Du nur Du denkst' ...
Intelligenz genannt …

mit jedem Kind … das neu geboren wird … entsteht diese Intelligenz immer wieder neu …
und entwickelt sich gleichwohl immer weiter zurück … Verstand genannt ...

das geht so weit … daß dieser menschliche Verstand die Intelligenz einfach beseitigen …
und durch eine so genannte Künstliche Intelligenz ersetzen will …

und nicht nur die Intelligenz … sondern auch die verfassungsmäßige Ordnung ...
allgemein das Recht und speziell die so genannten Menschenrechte ...

der absolute Gipfel davon ist ...
daß irgend welche inzwischen völlig degenerierten Hirne ...

sich ausgedacht haben ... diese 'Entwicklung' (?) sogar per Gesetz festzulegen ...
und das also für alle Menschen verbindlich zu machen ...

das heißt ... der Verstand wird per Gesetz verboten ...
das ist das letzte Glied in der Kette eines Antihumanismus ...

*

die Politische Oper ... DOB Deutsche Oper Berlin ... KOB / SOB ...
das Kommissionarristische Unionistische Europa ... KUE ...

Deutsche und ... ihre Europäischen Nachbarn ...
das Po-litische Thema ... Frauen und Gleichberechtigung ... Männer und dieses 50 plus 1 ...

andererseits kann man nicht sagen ... Frauen seien also 50 minus 1 ...
im Gegenteil ... eigentlich sind sie ja 50 plus 2 ...
| Seite drucken